Kontakt:

 

E-Mail: ffeching@sbg.at

Telefon: 06272/20637 (nur Dienstags ab 19 Uhr)

 

Einsätze 2014

Fahrzeugbergung in der Sportplatzstraße

Am Mittwoch dem 22.10.2014 wurde der LZ Eching um 21:04 zu einer Fahrzeugbergung in die Sportplatzstraße/ Tankstelle Land lebt auf alarmiert. Ein Lenker war auf der L205 von der Straße abgekommen und im Straßengraben gelandet. Beim Eintreffen von Tank Eching war die Polizei bereits vor Ort, es wurden keine Personen verletzt. Weiters traten keine Betriebsmittel vom Fahrzeug aus, somit war ein weiteres eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig und es konnte umgehend wieder in die Zeugstätte eingerückt werden.

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Polizei

Bericht auf Salzburg24

Fahrzeugbergung am Dorfplatz

Am Donnerstag dem 25.09.2014 wurde der LZ Eching um 9:25 zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Am Dorfplatz hatte sich ein vermutlich nicht eingebremster Lastwagenanhänger selbstständig gemacht und ist in den Pladenbach gerollt. Der Anhänger wurde entladen und mittels der Seilwinde vom TLF wieder auf die Straße befördert. Es waren 17 Mann 2 Stunden im Einsatz

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Polizei

Überflutung nach starken Regenfällen

Am Dienstag dem 05.08.2014 wurde der LZ Eching nach starken Regenfällen in die Sportplatzstraße alarmiert. Aufgrund einer Verklausung des Krebsenbaches aufgrund von vorangegangenen starken Regenfällen, trat dieser über die Ufer und überschwemmte die Sportplatzstraße und den angrenzenden Sportplatz. Die Verklausung wurde beseitigt und die Wassermassen in die Kanalisation gepumpt. Tank Eching wurde nach Jauchsdorf zum räumen eines verstopften Abwasserrohres alarmiert. Die Beiden Einsätze konnten nach ca. 1 Stunde beendet werden.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Ostermontag dem 21.04.2014 wurde der LZ Eching um 13:56 von der LAWZ Salzburg zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der L205, Kreuzung Untereching, alarmiert. Die Aufräumarbeiten und Unfallaufnahme der Polizei dauerte ca. 1 Stunde, während dieser Zeit wurde der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Feuerwehr Eching war mit 27 Mann im Einsatz.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Polizei, Rotes Kreuz

Verkehrsunfall Ortseinfahrt Obereching, Richtung Oberndorf

Am Mittwoch dem 12.03.2014 wurde der LZ Eching um 07:19 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall zur Ortseinfahrt Obereching alarmiert. Auf der L205 hatte sich ein Auffahrunfall mehrerer Fahrzeuge ereignet. Die Aufräumarbeiten dauterten ca. 1 Stunde wobei die Oberndorfer Landesstraße zeitweise total gesperrt werden musste. Der Löschzug Eching war mit 13 Mann im Einsatz.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Polizei,

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Donnerstag dem 06.02.2014 wurde der LZ Eching um 20:51 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall ins Ortsgebiet von Vollern alarmiert. An der Kreuzung Vollerer Straße - Oberndorfer Landesstraße hatte sich eine Kollision von zwei PKW ereignet. Die Straße wurde für kurze Zeit total gesperrt um diese zu säubern und das Abschleppunternehmen beim Abtransport der Fahrzeuge zu unterstützen. Der LZ Eching war mit 20 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Polizei, Rotes Kreuz

Wohnhausbrand in St.Pantaleon

Am Donnerstag dem 23.01.2014 wurde der LZ Eching gemeinsam mit der FF St.Georgen um 08:35 zu einem Wohnhausbrand in St.Pantaleon/Kirchberg alarmiert. Die Aufgabe des LZ Eching war es mehrere Atemschutztrupps zu stellen, weiters wurde Leiter Oberndorf durch Tank Eching mit Wasser versorgt. Pumpe Eching errichtete eine Zubringeleitung für die Löschwasserversorgung. Aufgrund der beschränkten Verständigungsmöglichkeiten mit den oberösterreichischen Kollegen durch die unterschiedlichen Funkgeräte wurde die Leitung des Einsatzabschnittes der "Salzburger Feuerwehren" von OFK Johann Vitzthum übernommen. Leider kam für eine Bewohnerin des Mehrparteienhauses jede Hilfe zu spät, weiters wurden mehrere Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Am Brandobjekt enstand enormer Sachschaden, die Brandursache muss erst durch Brandermittler geklärt werden.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Pumpe St.Georgen, FF Wildshut, FF Trimmelkam, FF St. Pantaleon, FF Ostermiething, FF Ernsting, BTF Energie AG, FF Oberndorf, FF Lamprechtshausen,