Kontakt:

 

E-Mail: ffeching@sbg.at

Telefon: 06272/20637 (nur Dienstags ab 19 Uhr)

 

Hallo und herzlich willkommen beim Löschzug Eching

Der Löschzug Eching ist mit ca. 60 aktiven Mitgliedern einer von drei Löschzügen der

Feuerwehr St.Georgen.

Zum Haupteinsatzgebiet des LZ Eching gehören die Ortschaften Jauchsdorf, Obereching und Untereching welche von der L205 durchzogen werden. Weiters gehören diverse Großbetriebe u.a. Non Ferrum Metallpulver GmbH, Nahversorger/Tankstelle Land lebt auf, Tischlerei Spatzenegger, Zimmerei Baumann Helmut, Volksschule und Kindergarten Obereching, diverse landwirtschaftliche und gewerbliche Betriebe,...

Aktuelles / Neuigkeiten

Volksschule und Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Die 3. und 4. Klassen der Volksschule Obereching besuchten am Freitag, 10. Mai 2019 das Feuerwehrhaus Eching. Gemeinsam mit 3 Lehrpersonen waren 49 Kinder anwesend. In den aufgebauten Stationen wurden den in vier Gruppen aufgeteilten Kindern verschiedene Themen präsentiert, zB Alarmierungseinrichtung, Schutzausrüstung der Feuerwehr, Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung mit hydraulischen Rettungsgerät (Schere und Spreitzer) mit Hebekissen.Die Kinder waren sehr begeistert und interessiert. Dazwischen gab es zur Pause Würstel mit Getränke gespendet vom Bürgermeister, Elternverein, Fa. Ablinger und Fa. Baumarkt Maier

Am 15. Mai 2019 waren dann die „Mittleren“ Kinder des Kindergarten Obereching zur Feuerwehr eingeladen.Gestärkt von der am Mittwoch üblichen gesunden Jause ging es ebenfalls zu einem Stationsbetrieb weiter.Mit großer Begeisterung ging es unter anderem durch das FW-Haus und konnten Atemschutzmasken anprobiert werden, das hydraulische Rettungsgerät wurde vorgeführt und Tank Eching vorgestellt, mit anschließendem Zielspritzen.Zum Abschluss wurde noch ein Dankeslied vorgetragen und als Highlight ging es dann auch noch in den Feuerwehrfahrzeugen zurück zum Kindergarten.

Ein großes Dankeschön an die Lehrerinnen und Pädagoginnen für die Vorbereitung der Besuche und den Feuerwehrkameraden der Löschzüge St. Georgen und Eching für die Zeit die sie sich für die Kinder genommen haben.

Brand in Buchach

Am Montag dem 01.04.2019 wurde der LZ Eching um 13:11 Uhr gemeinsam mit der FF St.Georgen dem LZ Holzhausen und der FF Oberndorf zum Brand eines Wohnhauses nach Buchach alarmiert. Im Erdgeschoss hatte sich aus unbekannter Ursache ein Zimmer entzündet. Durch den raschen Einsatz konnte der Zimmerbrand rasch gelöscht werden und größerer Schaden verhindert werden. Vom Atemschutztrupp wurde eine Person aus dem Gebäude gerettet und dem roten Kreuz übergeben.

Durch den Brandrauch enstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Pumpe St.Georgen, Tank Holzhausen, FF Oberndorf, Rotes Kreuz, Polizei, 

Dachstuhlbrand Vollern

Der 10.03.2019 war ein sehr ereignissreicher Tag für den LZ Eching und die Feuerwehr St.Georgen. Um 16:11 wurde der LZ Eching mit dem Alarmtext "Baum über Straße" alarmiert nach dem Ausrücken von Tank Eching wurde dann um 16:16 die gesamte Ortsfeuerwehr St.Georgen mit den Löschzügen Eching und Holzhausen nach Vollern zum Brand einer Heizeinlage alarmiert. Auf der Anfahrt war bereits ersichtlich, dass sich der Brand bereits auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte und somit wurde auf Alarmstufe 2 (FF Bürmoos) + Drehleiter Oberndorf erhöht. Am Einsatzort wurde nach dem Errichten von 2 Zubringeleitungen das Dach abgeräumt und der Dachstuhl abgelöscht. Anschließend wurde das Dach mit Planen provisorisch verschlossen. In der Zwischenzeit wurde von freigewordenen Kräften der Baum von der Straße beseitigt.

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Pumpe St.Georgen, Tank Holzhausen, Bus Holzhausen, FF Bürmoos, FF Oberndorf, Polizei, Rotes Kreuz

Neuerliche Fahrzeugbergung Zeltsberg

Am Donnerstag dem 10.01.2019 wurde der LZ Eching nach starken Schneefällen neuerlich zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Sattelzug hatte sich beim Zeltsberg festgefahren. Mit Hilfe des TLF wurde der LKW über die Anhöhe geschleppt.

Im Einsatz: Tank Eching

Fahrzeugbergung Zeltsberg

Am Samstag dem 05.01.2019 wurde der LZ Eching um 10:16 zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Aufgrund der starken Schneefälle und des starken Sturmes waren beim Zeltsberg einige Fahrzeuge in Schneeverwehungen hängen geblieben. Die Strecke wurde kurzzeitig komplett gesperrt um die Fahrzeuge zu befreien und dem Schneepflug die Räumung der Straße zu ermöglichen. Nach ca. einer Stunde konnte die L205 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Straßenmeisterei Flachgau

Fahrzeugbergung am Dorfplatz

Am Sonntag dem 02.12.2018 wurde der LZ Eching zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Am Dorfplatz war ein dort abgestelltes Fahrzeug in den Pladenbach gerollt. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde das KFZ mittels Seilwinde wieder auf die Straße befördert.

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Polizei

Brand Heizanlage in  Holzhausen

Am Montag dem 05.11.2018 wurden die Feuerwehren der Gemeinde St.Georgen zum Brand einer Heizungsanlage in Holzhausen alarmiert. Durch das rasche Einschreiten aller eingesetzter Kräfte konnte schlimmeres verhindert werden und der Brand rasch abgelöscht werden.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, FF Holzhausen, FF St.Georgen, Polizei, Rotes Kreuz,

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Freitag dem 07.09.2018 wurde der LZ Eching um 16:14 zu Aufräumungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet alarmiert. Auf der L205 waren höhe des Marienwegs 2 PKW frontal kollidiert. Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der Schwerverkehr umgeleitet sowie die Fahrban gesäubert.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, Polizei, Rotes Kreuz

Übung Abseilen aus Höhen

Rettung aus Höhen und Tiefen war das Thema der vorangegangenen Schulung, daher stand heute als praktischer Teil das Abseilen am Übungsplan. Wir bedanken uns herzlich bei der Feuerwehr Bürmoos welche uns an Ihrem Schlauchturm die Möglichkeit bot diese Übung durchzuführen.

Fahrzeugbergung Bürmoos

Am Donnerstag dem 05.07.2018 wurde der LZ Eching um 12:55 zur Unterstützung der FF Bürmoos in den Almweg alarmiert. Mittels Seilwinde des TLF wurde bei der Bergung eines bei Mäharbeiten in einen Graben gerutschten Traktors geholfen.

 

Weitere Infos unter: www.ffbuermoos.at

Brand Gewerbe/ Industrie

Am 09.05.2018 wurde der LZ Eching gemeinsam mit der Feuerwehr St.Georgen und dem LZ Holzhausen zu einem holzverarbeitenden Betrieb im Gemeindegebiet alarmiert. An einer Schleifmaschine hatte sich eine Staubexplosion ereignet. Am Einsatzort wurden unter schwerem Atemschutz mehrere kleine Brände bekämpft, sowie die Fertigungshalle belüftet. Die eingesetzten Kräfte waren ca. 3 Stunden im Einsatz.

Ebenfalls im Einsatz waren das Rote Kreuz sowie die Polizei mit Brandermittler.

Zimmerbrand Ölling

Am 05.04.2018, um 13:40 Uhr wurden die Feuerwehr St. Georgen mit den Löschzügen Eching und Holzhausen zu einem Zimmerband nach Ölling alarmiert.

Im ersten Stock des Wohnobjektes, war in einem Schlafzimmer ein Feuer ausgebrochen. Durch das rasche eingreifen der Feuerwehr, konnte der Brand sofort unter Kontrolle gebracht werden. Brennende Gegenstände wurden aus dem Fenster geworfen und parallel, zum Atemschutzeinsatz im Obergeschoss, im freien abgelöscht werden. Im Brandobjekt konnte daduch der Löschwassereinsatz auf ein Minimum reduziert und ein Wasserschaden verhindert werden. Durch adäquate Belüftung des Objektes, konnten die Rauchgase zügig ins Freie befördert und dadurch Folgeschäden durch Rauchgasniederschläge verhindert werden.

Die Löschzüge waren mit 36 Mitgliedern im Einsatz. Es wurde niemand verletzt.

Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst sowie die Polizei Lamprechtshausen und ein Brandermittler zu Klärung der Brandursache.

Praktische Ausbilung Schutzanzüge

Das richtige anlegen, die Arbeit bzw. das richtige Ausziehen der Schutzänzuge in Schutzstufe 2 und 3 war das letzte Thema der praktischen Ausbildung. Ausbildungsleiter  Thomas Penninger wiederholte worauf besonders zu achten ist.

Bacheschneid der Rotorenschmiede Fischer Sigi

Am Vormittag des heiligen Abends fand auch dieses Jahr wieder die bereits traditionelle Bacheschneid bei unserem Kassier Fischer Sigi statt. Gegen eine freiwillige Spende schleift Sigi an diesem Vormittag die Messer, denn diese "Schneid" hält das ganze Jahr. Der Erlös aus der diesjährigen Aktion kommt den Feuerwehren der Gemeinde St.Georgen zugute. Wofür wir uns herzlich bedanken wollen !