Kontakt:

 

E-Mail: ffeching@sbg.at

Telefon: 06272/20637 (nur Dienstags ab 19 Uhr)

 

Hallo und herzlich willkommen beim Löschzug Eching

Der Löschzug Eching ist mit ca. 60 aktiven Mitgliedern einer von drei Löschzügen der

Feuerwehr St.Georgen.

Zum Haupteinsatzgebiet des LZ Eching gehören die Ortschaften Jauchsdorf, Obereching und Untereching welche von der L205 durchzogen werden. Weiters gehören diverse Großbetriebe u.a. Non Ferrum Metallpulver GmbH, Nahversorger/Tankstelle Land lebt auf, Tischlerei Spatzenegger, Zimmerei Baumann Helmut, Volksschule und Kindergarten Obereching, diverse landwirtschaftliche und gewerbliche Betriebe,...

Aktuelles / Neuigkeiten

Zugsübung mit Grillfeier

Die diesjährige Zugsübung befasste sich mit dem Thema technische Einsätze. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor, wobei Personen im Fahrzeug eingeklemmt wurden und befreit werden mussten. Anschließend fand im Feuerwehrhaus eine Grillfeier statt, wozu wir zahlreiche Ehrengäste begrüßen durften.

Großbrand in Roding

Heute am Morgen des 09.08.2016 wurde der LZ Eching gemeinsam mit der Feuerwehr St.Georgen und dem LZ Holzhausen um 5:37 zu einem Gewerbebrand nach Roding alarmiert. Auf Grund der Schilderungen der Anrufer ließ Einsatzleiter OFK Spatzenegger Alarmstufe 2 und noch auf der Anfahrt Alarmstufe 3 auslösen. Somit kamen zusätzlich die Feuerwehren Bürmoos, Wildshut, St.Pantaleon und das Einsatzleitfahrzeug aus Eugendorf. Am Einsatzort wurden zu Beginn die Nebengebäude geschützt, bis ausreichend Wasser für einen umfassenden Außenangriff zur Verfügung stand. Es wurden mehrere Zubringeleitungen mit hunderten Metern länge gelegt. Die Aufräum- und Nachlöscharbeiten dauerten bis in den späten Nachmittag und werden auch am darauffolgenden Mittwoch noch fortgesetzt. Über die Nachtstunden wurde eine Brandwache eingerichtet.

 

Im Einsatz: Tank Eching, Pumpe Eching, Bus Eching, FF St.Georgen, LZ Holzhausen, FF Bürmoos, FF St.Pantaleon, FF Wildshut, Kdo. Flachgau, Leiter Oberndorf, Rotes Kreuz, Polizei,

Besuch Patenfeuerwehr Langenzenn

Zur Einweihung des neuen HLF war eine Abordnung unseres Löschzuges bei unserer Patenfeuerwehr in Langenzenn eingeladen. Bei der Ankunft wurden wir wie gewohnt äußerst gastfreundlich empfangen. Die Kameraden aus Langenzenn hatten ein sehr spannendes Programm für uns organisiert. Nach einer Stärkung im Feuerwehrhaus ging es zum Flughafen Nürnberg wo eine Besichtigung der Flughafenfeuerwehr am Programm stand. Der Abend fand dann im Zuge eines kameradschaftlichen Abends einen ruhigen Ausklang. Am darauffolgenden Sonntag wurde im Zuge eines Weißwurstfrühschoppens das neue HLF festlich eingeweiht. Wir gratulieren unseren Kameraden zum gelungen Fahrzeug, wünschen immer gute Fahrt und dass sie auch wieder sicher zurückkehren.